Schwedischer Minimalismus: Villa UH1 von RB Arkitektur

Die Villa UH1 wurde von den Kreativen von RB Arkitektur als deutscher Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg entworfen und ist ein minimalistisches Haus mit zeitgenössischen Akzenten. Als Einfamilienhaus gedacht, ist es tatsächlich ein umweltfreundliches Beispiel dafür, wie man die Grenzen überschreitet. Es liegt an einem weichen natürlichen Hang in einem Wohngebiet von Stockholm und verfügt über ein Dach, das mit grünem Moos bedeckt ist und Erdwärme nutzt, um Energie zu nutzen (eine Wärmepumpe versorgt das Fußbodenheizungssystem). Die Villa UH1 verfügt über einen Innenhof für Privatsphäre, große Fenster zur Förderung der natürlichen Beleuchtung, große offene Räume und fantastische Möbel. Wir lieben es! - über

none