Residenz für einen Kunstsammler

Die heutige Residenz wurde von Ledbetter Fullerton Architects entworfen und befindet sich in New Orleans, LA. Der Besitzer dieses Hauses, eine Kunstsammlung, verlangte, dass die Innenräume so entworfen wurden, dass sie eine außergewöhnliche Kunstsammlung hervorheben, ohne sich wie ein Museum zu fühlen. Eine Palette von neutralen Farben für Stoffe, Teppiche, Vorhänge und Holzvertäfelungen wurde gewählt, um eine warme Umgebung für die Sammlung von mehreren hundert Fotografien und Gemälden zu schaffen. Jeder Versuch wurde unternommen, zeitgenössische Einrichtung mit europäischen Antiquitäten in jedem Zimmer zu kombinieren, und betonte, dass die Kulisse für die Kunst ein komfortables Zuhause ist.

Louis XVI-Sessel und -Berdermeier und Biedermeier-Beistelltische und -Bänke werden sowohl mit maßgefertigten als auch modernen Stücken von Warren Platne, Mies van de Rohe, Le Corbusier, Paul Kjærholm, Edith Norton, Karl Springer, Florence Knoll kombiniert. T. H Robsjohn Gibbins und Christian Liagre.

none