Der Licht Brix: modulare Hexagone des Lichts

Die Designer Helen Evans und Heiko Hansen haben mit Light Brix ein modulares Lichtsystem für jeden Raum entwickelt. Durch Berührung aktiviert, kann Light Brix in mehreren Sequenzen arrangiert werden, um eine dynamische Atmosphäre mit weichem, weißem Licht zu erzeugen. Die Bilder, die sie zur Verfügung gestellt haben, waren interessant auf Wandflächen arrangiert, aber ich denke, dass Light Brix eine andere Berufung als Bodenakzent in Schlafzimmern oder Innengängen und Fluren haben könnte. Stellen Sie sich vor, Sie beleuchten einen Raum mit einer niedrigen Decke mit Light Brix, indem Sie eine Beleuchtungssequenz einschalten, oder ein Bild, das Light Brix kreativ in ein Kinderzimmer integriert (besonders Kinder, die interaktives Spielzeug mögen). Denk nur darüber nach.

none