Lanserhofwiese 'Projekt von Wimmer Zaic Architekten

Auf den ersten Blick sieht das Gebäude eher wie eine Lego-Konstruktion aus, die sich mit einer prägnant ausweichenden Konstruktion einfügt. Wenn Sie genau hineinschauen und versuchen, die äußeren Facetten zu bemerken, erfahren Sie, wie bemerkenswert dieses sichtbar einfache Design ist. Als Lanserhofwiese bezeichnet, erstreckt sich die Wohnkolonie des österreichischen Architekten Wimmer Zaic Architects über eine Fläche von 74.000 m². Verschiedene Gebäude erhalten eine respektable Distanz, die durch freie Wege markiert ist. Die Gebäude folgen einem unverwechselbaren Muster, in dem nach jeweils drei Geschichten der nächste Trick zu tun scheint, wenn er sich aus der normalen Ordnung heraus erstreckt. Wir schätzen das energiesparende Design mit großen Fenstern und dem gläsernen Hubturm. Nun, Fremdartigkeit ist ein zusätzlicher Vorteil, da das Solitaire-ähnliche Modell niemals einfach sein sollte. Außergewöhnlich imposante Architektur, müssen wir sagen! - über

none