Home Theater Raumplanung Leitfaden in 10 einfachen Schritten

Nennen Sie es Medienzentrum, einen erweiterten Fernsehraum, ein riesiges Heimkino oder ein komplettes Entertainment-Center - am Ende des Tages geht es um ein wunderbares Zimmer und die Freuden, die es bietet. Da ein Heimunterhaltungszentrum ein bisschen mehr als nur ein herkömmlicher Fernsehraum ist, indem es ein ganz neues visuelles Erlebnis schafft (eine exklusive Höhle, um der Welt zu entfliehen), gehen wir zu 10 Schritten, die die Türen zu Ihrem persönlichen Himmel öffnen.

1. Wählen Sie ein Thema für den Raum

Dies kann von einem, den Sie bereits verwenden, zu einem Film, Spiel oder sogar einer Umgebung, die Sie mögen, variieren. Aber da Sie dieses theaterähnliche Gefühl beim Betrachten Ihres Lieblingsfilms bekommen möchten, ist es wahrscheinlich am besten, es in Einklang mit der Art und Weise zu halten, wie viele Heimkinos im Grunde genommen gebaut werden.

2. Die Art des Bildschirms

Dies ist die wichtigste Entscheidung Ihres neuen Heimkinos. Sie müssen etwas kaufen, das in Ihr Budget passt, aber immer noch Ihre Bedürfnisse erfüllt. Es kann zwischen einem Bildschirm und einem Projektor (für eine sehr authentische filmartige Erfahrung) oder einem riesigen 70-Zoll-Plasma-Fernseher als eine bequemere und moderne Alternative (was auch für Ihre Gaming-Bedürfnisse nützlich sein wird) variieren. Wenn es nur die Filme sind, bleiben Sie auf dem Bildschirm und dem Projektor, da sie schwer zu schlagen sind.

Bildquelle

3. Holen Sie sich die Position des Raumes richtig

Für ein riesiges Heimkino ist es der Ort, der letztendlich definiert, wie gut es wirklich ist. Stellen Sie sicher, dass der Raum so wenig natürliche Fenster wie möglich hat und stellen Sie sicher, dass es an einem Ort ist, an dem Sie nicht durch externe Geräusche gestört werden (und Sie auch andere nicht stören). Ihr Heimkino-Raum muss viel Privatsphäre und die beste audio-visuelle Erfahrung bieten.

4. Das Audiogerät

Ein Heimkino ist nichts ohne das richtige Soundsystem, das die erstaunliche Erfahrung der Kinosäle nachahmt. Setzen Sie auf einen Subwoofer und achten Sie darauf, dass die Lautsprecher akustisch richtig angeordnet sind, damit der Klang nicht gestört wird. Akustik ist kein einfaches Thema, um es zu verstehen und richtig zu verstehen. Daher ist es gut, einen Experten in dieser Angelegenheit zu Rate zu ziehen, wenn Sie das Beste wollen.

Bildquelle

5. Es geht um Komfort

Dies ist Ihr Heimkino, warum also nicht eines dieser großen Sofas für den ultimativen Komfort beim Betrachten! Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie versuchen, die Theateratmosphäre vollständig nachzuahmen, manchmal

zu viel Komfort opfern.Wenn es um Sitzgelegenheiten geht, könnten Sie einige dieser luxuriösen Sitze mit viel Beinfreiheit einbauen.

6. Ein dunkles Interieur

Es gibt einen Grund, warum die meisten Theater der Welt eine Kombination aus dunklen Purpur und tiefen Schwarztönen für Wände und Decke verwenden. Es sind der Kontrast und die Schattierungen, die das Beste auf Ihren Bildschirm bringen. Vergiss also keine neutralen Schattierungen und gehe so schön dunkel wie möglich.

7. Ergonomisches Design

Drähte, die überall herumliegen und nicht richtig gepflegt werden, sehen nicht nur schlecht aus, sondern können in der Dunkelheit eine echte Gefahr darstellen. Und glauben Sie mir, dass es viel Verkabelung für alle Bildschirme, Audiosysteme und vieles mehr geben wird. Es ist also am besten sicherzustellen, dass das Chaos auf die richtige Weise versteckt ist. Dies macht Ihr Entertainment-Center viel sicherer und ergonomischer.

8. Gaming ist "besonders"

Wenn Sie ein begeisterter Spieler sind, ist es am besten, diesen Raum sowohl für Ihre Spielanforderungen als auch für das Sehvergnügen zu verdoppeln. Wenn Sie hier etwas Spaß haben möchten, dann stellen Sie sicher, dass Sie alle Extra-Gadgets mit zusätzlichen Audio- und Video-Ports für die Ein- und Ausgabe installiert haben.

Bildquelle

9. Holen Sie sich die Beleuchtung richtig

Dies macht oder bricht Ihr Fernsehgerät. So ziemlich die Regel der Dekoration überall, man muss die Beleuchtung richtig machen. Verwenden Sie die gleiche Umgebungsbeleuchtung, die normalerweise in Theatern verwendet wird. Aber eine bessere Option wäre, LED-Beleuchtung zu bringen. Das sieht super cool aus und bringt durch Änderung der Lichtintensität auch die Stimmung perfekt zur Geltung. Und wenn Sie wirklich Lust haben, können Sie diese kleinen blauen Lichter in der Nähe des Bodens verwenden, um den Weg zu markieren!

10. Werfen Sie den roten Teppich und einige alte Erinnerungsstücke

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Entertainment-Center mit Accessoires wie dem roten Teppich für einen authentischeren Look, Filmplakate und Erinnerungsstücke an den Wänden zu versehen. Draußen können Sie immer eine alte Popcorn

Maschine oder einen Billardtisch hinzufügen, der es wie einen Wartebereich aussehen lässt. Wenn Sie einfallsreich sind und das Geld haben, gibt es hier wirklich viel zu bieten.

Dies ist ein Gastbeitrag von Stefan, der über fantastische Häuser auf Homedit bloggt. com

none