Tankstelle Haus in Berlin

Es ist eine Tatsache, dass die Menschen heutzutage viele Grenzen in der Architektur durchbrechen. Auch ihre Kreativität kann manchmal in die Höhe schießen und Häuser an den ungewöhnlichsten Orten bauen. Das ist genau der Deal mit diesem Projekt. Das Tankstellenhaus (ehemals Shell Tankstelle) wurde von Jürg Judin, einem Schweizer Sammler und Kunsthändler, in eine Wohnumgebung verwandelt. Wie Sie auf den Bildern sehen können, fehlt diesem Ort wirklich nichts und alle Voraussetzungen für ein modernes Wohnen sind hier vorhanden. - Stadt der Himmel

none