Befreiender Raum: Wie loswerden von Unordnung

Dekorieren ist viel mehr als nur das Auspacken und Auspacken der Gegenstände aus dem nächsten Geschäft, ohne einen Sinn für Ordnung oder Form. Es geht nicht darum, wie viel man in den gegebenen Raum krampfen kann, sondern eher so, wie man es tut, um die Schönheit des Hauses mit dem, was verfügbar ist, zu betonen. Versäumt man das zu verstehen, neigt man oft dazu, ihre Häuser zu überladen, in der Hoffnung, dass die Verwendung von überschüssigem Zubehör tatsächlich Schönheit in den Raum bringt. Im Gegenteil, Ihr Zuhause fühlt sich erstickend an. Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie Sie die Unordnung loswerden und in Richtung wunderschöne Innenräume bewegen können.

Bildquelle: Cao Viet Cuong

# 1 Zeug, das Sie nicht mehr auf die eine oder andere Weise verwenden

Wenn Sie seit langem nichts mehr verwenden und das Gefühl haben, dass Sie es in Zukunft nicht mehr verwenden werden , dann wirf es einfach rücksichtslos weg. Sie können entweder einen Gartenverkauf für all diese Dinge haben oder sie sogar für wohltätige Zwecke an Menschen weitergeben, die sie wirklich brauchen. Es hat keinen Sinn, diesen alten Stuhl, den Sie nie benutzen, oder diesen einsamen Tisch in einer Ecke zu haben, der Platz für das nagelneue macht.

# 2 Kaufen Sie keine Gegenstände, die für Ihr Interieur zu groß sind.

Wenn Sie es nicht brauchen oder wenn Sie denken, dass bestimmte Möbel für die Größe Ihres Hauses zu groß sind, dann kaufen Sie es nicht. Der wichtigste Aspekt der Beseitigung von Unordnung ist sicherzustellen, dass Sie tatsächlich nicht mehr nutzlose Sachen in Ihr Haus bekommen. Shoppen Sie clever und bringen Sie die Dinge nicht impulsiv nach Hause. Wenn Sie das tun, werden Sie feststellen, dass die Innenräume Ihres Hauses immer überladen erscheinen, egal wie sehr Sie es versuchen.

Bildquelle: jinkazamah

# 3 Erstellen Sie einen separaten und genau definierten Speicherplatz

In unserem Haus liegen Sachen, die wir sparsam verwenden, aber nicht wegwerfen können ("Ich werde benutze / brauche sie zu einem bestimmten Zeitpunkt "). Dies könnte die ganze Unordnung in Ihrem Schlafzimmer, Küche und sogar in Ihrem Wohnzimmer sein. Anstatt sie überall im Haus zu verteilen, erstellen Sie einen separaten Speicherplatz und legen Sie sie dort hinein. Niemand wird es überprüfen, so dass Sie hineingehen können. Dies wird sicherstellen, dass der Rest Ihres Hauses geräumiger wirkt.

# 4 Dekoriere jedes Zimmer um ein Mittelstück

Jedes Zimmer muss ein Mittelstück haben, das sicherstellt, dass es Ordnung und Methode gibt, wie du Dinge dekorierst. Die Einrichtung und das Zubehör müssen gleichmäßig verteilt sein und müssen über den Raum verteilt sein, anstatt in einer einzigen Ecke gezwungen zu sein. Ungleiche Flecken von freiem und überladenem Raum lassen einen Raum schlecht aussehen. Ihr Herzstück könnte ein Kamin sein, ein Fernseher im Wohnzimmer oder vielleicht Ihr Bett im Schlafzimmer.

# 5 Wechseln Sie zu intelligenten Möbeln und modernen Regalen

Durch den Wechsel zu Mehrzweckmöbeln sparen Sie viel Platz und verleihen Ihren Innenräumen ein größeres Aussehen. Es gibt heute viele solcher Optionen, die es Ihnen ermöglichen, eine Couch als Bett oder einen Mitteltisch als Esszimmer zu verwenden. Sie können auch die Klappregale wie die modernen von IKEA in den Korridoren verwenden, um das Durcheinander zu verstecken.

Bildquelle: Enhancejoh

# 6 Maximieren Sie die Nutzung des Speicherplatzes

Durch die Maximierung des verfügbaren Platzes - z. B. durch die Verwendung von Hängeregalen für die Aufbewahrung - können Sie immer mehr Platz schaffen vermeiden Sie das Gefühl, in dem Raum verkrampft zu sein.

Der Schlüssel zur Beseitigung von Unordnung ist, sicherzustellen, dass Sie genau wissen, was Sie brauchen und was Sie tun können. Wenn dein Verstand klar ist, dann wird dein Zuhause sein!

none