Harmonie gestalten: Einfache Feng Shui Tipps für Einsteiger

es. Aber Sie müssen kein tiefer Schüler des Themas sein, um einige seiner einfachsten Techniken zu befolgen. Feng Shui ist eine Kunst des Lebens in Harmonie mit den Elementen und während einige ihrer komplizierten Angelegenheiten Experten-Touch benötigen, können die grundlegendsten Prinzipien mit Leichtigkeit umgesetzt werden. Hier sind ein paar einfache Tipps für diejenigen, die eine harmonische Art zu leben und zu dekorieren beginnen möchten.

Positiv Chi ist immer frei von Krusten Chi ist der Energiefluss, der von Feng Shui erklärt wird und wenn Sie den Energiefluss in dem Raum positiv halten, der Sie umgibt, wird Ihr Leben umso friedlicher. Der beste Weg, dieses positive Chi zu erreichen, besteht darin, dass Ihre Wohn- und Büroräume nicht überladen sind. Verkrustete Räume, aufgestapelter Müll und unregelmäßige Arrangements sehen nicht nur schlecht aus, sondern sind auch schädlich für Ihren Denkprozess. # 1 Verstehen Sie die Ba-Gua Ihres Heims Ba-Gua ist die Karte, die den Fluss von Chi in jedem einzelnen Haus anzeigt und wie Sie es verändern können. Sie können sich immer an einen Experten wenden, um Ba-Gua zu verstehen und wie man es für positive Ergebnisse variieren kann. Dies ist ein wenig komplizierter als andere einfache Schritte, aber es wird Ihnen helfen, die Atmosphäre, die Sie umgibt, stark zu verändern. # 2 Achten Sie darauf, dass die Möbel zur Tür zeigen. Indem Sie sicherstellen, dass alle Ihre Möbel zur Tür zeigen, sorgen Sie dafür, dass es immer einen positiven Fluss des Chi gibt. Das scheint auch ziemlich wissenschaftlich zu sein, denn es bietet Ihnen bessere Belüftung, frische Luft und einen Blick darauf, wer gerade ein- und ausgeht. Stellen Sie sicher, dass die Möbel mit einem festgelegten Muster richtig ausgerichtet sind. # 3 Verwenden Sie Spiegel am Ende von Fluren und machen Sie große und geräumige Wege Sackgassen sind nicht gut für eine positive Strömung des Chi. Daher sollten Sie einen Spiegel am Ende jedes Ganges aufstellen, um die Illusion zu erzeugen, dass es endlos ist. Dadurch wirkt der Raum viel geräumiger und bietet eine bessere Beleuchtung. Die Wege müssen geräumig, weit und sauber sein, so dass es eine freie und übersichtliche Bewegung des Chi gibt. # 4 Erschaffe eine ruhige und ruhige Umgebung Sorge dafür, dass die Atmosphäre um dich herum friedlich, ruhig und gelassen ist, ist eine großartige Möglichkeit, positives Chi zu schaffen. Anstatt Lärm zu machen, benutzen Sie Glockenspiele, um sicherzustellen, dass sanfte und schöne Melodien erzeugt werden, wenn der Wind weht. # 5 Bringen Sie grüne Pflanzen für ein erfrischendes Aussehen mit. Dekorieren Sie Ihr Zuhause mit möglichst viel Grün, um einen positiven Energiefluss zu erzeugen.Dies verleiht Ihrem Zuhause einen tollen Look und verleiht den Innenräumen mehr Leben. Sie können auch mehr Leben hinzufügen, indem Sie ein Aquarium mit nach Hause nehmen. # 6 Färben Sie Ihr Zuhause in der richtigen Weise Verwenden Sie ruhige und neutrale Farben und beruhigende Texturen so viel wie möglich Vermeiden Sie helle Farben, die Sie stören und Unruhe erzeugen. Dies gilt umso mehr für Orte der Ruhe wie Schlafzimmer und Sitzplätze. Vermeiden Sie auch Farben wie leuchtendes Rot, da sie Unruhe fördern. Feng Shui ist keine fremde Kunst, wie viele glauben machen würden. Ein einfacher, friedlicher und sauberer Lebensstil ist alles was es ist und wenn du dem folgst, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass Feng Shui bereits Einzug in dein Zuhause gehalten hat. Für diejenigen, die es noch nicht versucht haben, versuchen Sie es, um den Unterschied zu bemerken!

none